Bild 11 - 20 (von 190)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nicht nur während den grossen Kunst- und Schmuckmessen sind die Biz-Jets von NetJets häufig am EuroAirport zu sehen.

Air France setzt in den Sommerferien anstelle von Fokker 100 der Brit Air oftmals deren etwas kleinere Bombardier CRJ 700 auf den Kursen nach Paris-Orly ein.

Im Gegensatz zu einigen anderen Airbus A320 der Belair Airlines trägt die seit März 2010 in der Schweiz registrierte HB-IOQ bereits die aktuelle Bemalung der Air Berlin.

Während praktisch der gesamten Saison 2010 setzt Air Berlin auf den Linienkurs nach Lamezia Terme eine Embraer 190 der österreichenischen Schwester-Airline Niki Luftfahrt ein.

Als Ambulanzflug aus Innsbruck landet am späten Nachmittag überraschend die farbenfrohe Dornier 328Jet der Welcome Air auf der Piste 15 des EuroAirport.

Auf ihrer Kurzkette von und nach Pristina setzt Amsterdam Airlines nur ein einziges Mal eine ihrer beiden eigenen Airbus A320 ein, mit mehreren Stunden Verspätung.

Turkish Airlines unterstützt nicht nur den FC Barcelona und Manchster United, sondern auch das erfolgreiche Frauen-Volleyball-Team von Fenerbahce Acibadem.

Neben München fliegt Lufthansa weiterhin viermal täglich zum Drehkreuz in Frankfurt am Main, nun meistens mit CRJ 700 ihrer Tochtergesellschaft Lufthansa CityLine.

D-ACPM

c/n: 10080

Rolf Keller 15.7.2010

Eurowings betreibt im Sommer 2010 noch immer eine beachtliche Flotte von Bombardier CRJ 200 im Netz von Lufthansa Regional.

Auf dem Donnerstagskurs von und nach Oran kommt die erst Ende April 2010 erworbene Airbus A319 F-HBAL zum Einsatz.

Bild 11 - 20 (von 190)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »