Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Mombasa kommend landet die einzige DC-8-53 der ASA African Safari Airways auf ihrem Heimatflughafen Basel-Mulhouse.

Seit einigen Monaten fliegt 'Plain Jane' als Frachter mit einer sehr speziellen Bemalung ab Southend-on-Sea nach verschiedensten Destinationen in Europa.

Nach der Betriebseinstellung der Basler Phoenix Airways hat Balair die sonntäglichen Flüge nach Palma de Mallorca übernommen, lässt sie jedoch von einer Convair CV-990A Coronado der Swissair durchführen.

Der «Urahn» aller grünen Frachter der TMA of Lebanon, aufgenommen bei einem seiner ersten Besuche in Basel-Mulhouse.

Nach dem Absturz der G-AXOP in Hochwald hat Invicta International diese für Air Trader Sweden vorgesehe Vickers Vanguard übernommen und betreibt sie noch einige Monate in deren Grundfarben.

Wegen Schnee in Zürich musste die DC-10-30 HB-IHB der Swissair, auf dem Flug SR 143 aus Boston, nach Basel-Mulhouse umgeleitet werden.

HB-IHB

c/n: 46576

s/n: 73

Paul Bannwarth 24.2.1973

Im Sommer 1972 sind in Basel-Mulhouse jeden Sonntag bis zu einem halben Dutzend Convair CV-990A Coronado der Spantax zu sehen, immer auf Flügen von und nach Palma de Mallorca.

Jeden Mittwoch fliegt Phoenix Airways mit der Boeing 707-131 N732TW unter der Flugnummer HP 654 ab dem Flughafen Basel-Mulhouse nach Palma de Mallorca.

Nachdem die «Argosy» EI-AVJ der Aer Turas ihre wertvolle Fracht mit Springpferden ausgeladen hat, startet sie leer zum Rückflug nach Dublin.

Seit Beginn der Sommerflugplans 1972 gibt es wieder dreimal pro Woche eine 'Autofähre' zwischen Southend-on-Sea und Basel-Mulhouse.

Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »