Bild 101 - 110 (von 20889)

Der McDonnell Douglas Helicopter Systems 600N N630AG der schweizerischen Fuchs Helskopter ist aus Schindellegi eingetroffen und wird nach Auxerre weiterfliegen.

Die für VIP-Flüge eingerichtete N630H steht zum Verkauf. Der Helikopter ist am Vortag aus Schindellegi am EuroAirport angekommen.

Der schöne McDonnell Douglas Helicopter Systems 600N N630AG hat auch gemäss Ausschreibung ein VIP-Interieur, mit beigen Ledersitzen für zwei Besatzungsmitglieder und vier Passagiere.

Es ist nicht bekannt, ob sich die N630AG der Fuchs Helikopter auf dem Weg zu einer Präsentation oder bereits auf dem Ablieferungsflug befindet. Die Maschine steht seit einger Zeit zum Verkauf.

Der in Karlsruhe/Baden-Baden stationierte Bombardier Global 6000 D-AMLC der ACM Air Charter ist oft am EuroAirport zu sehen, nicht nur zu Wartungszwecken.

Der Bombardier Global 6000 D-AMLC der ACM Air Charter pendelt heute zwischen seinem Heimatflughafen Karlsruhe/­Baden-Baden und dem EuroAirport.

Für einen Flug nach Hannover wurde der Bombardier Global XRS D-ARYR der ACM Air Charter von Karlsruhe/Baden-Baden nach dem EuroAirport positioniert. Am Abend wird der Rückflug in umgekehrter Richtung erfolgen.

Nach dem Prototpyen des Airbus A350-1000 am Vortag ist nun der etwas kürzerer A350-900 F-WXWB im Anflug auf den EuroAirport, ebenfalls für mehrere Testflüge.

Auch die Testsession mit dem Airbus A350-900 F-WXWB dürfte im Zusammenhang mit neuen Systemen stehen. In den nächsten Stunden werden verschiedene Brems- und Beschleunigungstests durchgeführt.

Mit leicht veränderter Heckbemalung rollt der Prototyps der Airbus A350-900 F-WXWB bei strahlendem Wetter zum Start auf der Piste 15.

Bild 101 - 110 (von 20889)