Bild 1 - 10 (von 69)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nachdem die A.P.Møller-Mærsk Group die Passagierflüge der Maersk Air im Jahr 2005 verkauft hat, verbleibt die Challenger OY-MMM quasi als Retro-Jet in der Gruppe.

Auch der zweite Pilgerflug der jordanischen Royal Wings nach Amman und Medinah startet ungewöhnlich pünktlich, und auch dieses Mal bei sehr schlechtem Wetter…

Auf einem Privatflug von und nach Biggin Hill trifft die über 30 Jahre alte Maschine erstmals unter dem neuen Betreiber MK Airlines am EuroAirport ein.

VP-CMO

c/n: 21984

s/n: 1510

Ralph Kunadt 10.11.2009

Bereits auf dem ersten Flug der neuen Charterkette nach Hurghada kommt die mit einer attraktiven Sonderbemalung versehene Boeing 737-800 G-AXLD der XL Airways Germany zum Einsatz.

Auf dem neu auf Sonntag gelegten Charterflug von und nach Antalya ist zum ersten Mal im Jahr 2009 ein Airbus A320 der türkischen Onur Air am EuroAirport zu sehen.

Früher das Standard-Flugzeug der Onur Air, heute allerdings nur noch mir zwei Einheiten in der grossen Flotte der Onur Air vertreten, die Airbus A320.

Erstmals führt die jordanische Royal Wings Hadji-Flügen ab dem EuroAirport nach Medinah durch. Insgesamt sind je zwei Hin- und Rückflüge geplant.

Weit und breit kein Meer und kein Strand in Sicht. Trotzdem sind auch seltene Flugzeugtypen der französischen Marine Nationale zu Trainingszwecken relativ oft am EuroAirport zu sehen.

Nach der Nord 262 und der Embraer 121 «Xingu» fügt sich die Breguet «Atlantique» in die Liste von seltenen Flugzeugen der französischen Marine ein, die den EuroAirport besuchten.

Seltener Besuch am EuroAirport. Vermutlich zum ersten Mal seit 1977 nähert sich eine Breguet Atlantique der französischen Marine für einen tiefen Überflug über die Piste 15.

Bild 1 - 10 (von 69)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »